Über uns

Wie alles begann:      


Am 8. Februar 1966 fanden sich in Velpke im Gasthaus „ZUR POST“ auf Einladung des Landvolks (unter Leitung des Vors. Wolfgang Boeck) 85 landwirtschaftliche Betriebsinhaber zusammen um ihre Selbsthilfe-Organisation Maschinenring Velpke e.V. zu gründen. Unter dem Vorsitz von Hermann Claus aus Rickensdorf und Georg Gummert aus Emmerstedt als Stellvertreter sowie dem Geschäftsführer Willy Grothe aus Meinkot schloss man sich zusammen, um der rasch voranschreitenden  Rationalisierung und Spezialisierung in der Landwirtschaft  zu begegnen. 1968 schloss sich der Maschinenring Elm-Asse mit 74 Mitgliedern an, und der Name wurde auf Maschinenring Velpke Schöppenstedt e. V. erweitert.

 Unsere Aufgaben:

Der Maschinenring selbst besitzt keine Maschinen, sondern wir vermitteln Leistungen zwischen den Betrieben. Unsere Mitglieder besitzen eine Vielzahl der verschiedensten modernen Maschinen in der Region und erledigen zuverlässig Ihre Arbeiten.

  • So braucht nicht jeder Landwirt jede Maschine selbst besitzen, sondern kann aus dem Maschinenpool der Mitglieder des Vereins wählen. Er bekommt die gewünschte Maschine oder auch ganze Ernteketten mit eingewiesenen Fahrern.
  • Wir helfen somit, die Maschinen und Geräte unserer Mitglieder weiter auszulasten und so die Kosten zu senken bzw. wieder einzunehmen.
  • Wenn Sie krank werden oder zur Kur fahren, wird die Betriebshilfe seit 2007 über die Maschinenringe abgewickelt. Die festangestellten Betriebshelfer der Alterskasse können über den Landesmaschinenring bei Ihnen als Betriebshelfer eingesetzt werden. Außerdem sind im Maschinenring einige Berufs-Kollegen bereit, im Notfall einzuspringen, um Sie zu vertreten.
  • Bauen Sie Zuckerrüben an? Von der Saat bis zur Ernte stehen wir Ihnen zur Seite. Neben Drillmaschinen und Rübenrodern sind wir über die Liefergemeinschaften schlagkräftig, professionell mit moderner Technik ausgerüstet, flexibel & berücksichtigen betriebsspezifische Gegebenheiten. Durch den Einsatz gemeinsam beschaffter Transportkapazitäten können wir gemeinsam Ihr Einkommen in der Landwirtschaft sichern.
  • Was kostet das? Wir haben klare Verrechnungspreise als Richtwerte, die jedem Mitglied in einem Verrechnungssatzheft zur Verfügung gestellt werden. Diese Werte werden jährlich überprüft und von den Mitgliedern selbst auf der Jahreshauptversammlungen der einzelnen Vereine abgestimmt. Zur Deckung der laufenden Kosten des Vereins wird ein Mitgliedsbeitrag sowie Provision auf die Aufträge erhoben.


 

Informieren Sie sich!

  • Vor Neuanschaffungen können Sie sich bei uns unabhängig beraten lassen und die Maschinenkosten kalkulieren, um Entscheidungshilfen vor der Investition zu erhalten.
  • Wir halten Sie durch Rundschreiben und Veranstaltungen auf dem Laufenden.
  • Für unsere Mitglieder organisieren wir Weiterbildungs- und Schulungsmaßnahmen (z.B. Führerschein- und Schweißkurse etc.).
  • Über die Maschinenringe Deutschland GmbH bekommen Sie z.B. Vergünstigungen beim Kauf eines neuen PKW, je nach Marke 8- 27%. Für unsere Mitglieder wurden sehr günstige Tarife für Mobiltelefone ausgehandelt und vieles mehr ….
  • Die Maschinenringe bieten darüber hinaus eine Organisationsstruktur für Gemeinschaftsprojekte, (z.B. Maschinengemeinschaften, Vertragsanbau, Biogasanlagen etc.) und vermitteln über ihre Tochtergesellschaften Zuerwerbsaufträge außerhalb des landwirtschaftlichen Bereichs, z.B. Pflegearbeiten oder Winterdienste im gewerblichen oder kommunalen Bereich. Auch Einzelpersonen oder Haushalte können selbstverständlich die Leistungen des MR z.B. für größere gartenbauliche Maßnahmen erhalten.

Weitere Vorteile:

Die Leistungen werden über die Geschäftsstelle abgerechnet. Unkomplizierte Abwicklung des Geldtransfers durch bargeldlose Zahlungen über Bankeinzug bzw. Überweisung geschieht über moderne EDV.

Durch Sammelbelege sparen Sie Kosten in der Kontoführung und Buchhaltung.

Für die über den Maschinenring geleisteten Arbeiten können wir Ihnen Auswertungen anfertigen.

Für Ihre über den MR in Anspruch genommenen, abgerechneten Leistungen können Sie von uns am Jahresende eine behördlich anerkannte Bescheinigung zur Gasölverbilligung bekommen.

 

Sprechen Sie uns an! Wir sind auf Ihrer Seite!

Wer seine Ziele sicher ansteuern will, braucht zuverlässige Partner!

 

Kommentare sind geschlossen.